Permalink

0

Verschiedene kostenlose Schreibprogramme verlgeichen

Verschiedene kostenlose Schreibprogramme vergleichen

Viele PC-Nutzer glauben immer noch, dass Microsofts Office Word die einzige Lösung für ein einfach zu bedienendes Schreibprogramm ist. Doch das ist schlicht und einfach nicht wahr. Mittlerweile gibt es dutzende Schreibprogramme als Alternative und viele von ihnen sind sogar kostenlos. Einige von diesen Lösungen können online genutzt werden, andere müssen Sie vorher downloaden. In diesem Artikel wird eine kleine Auswahl von kostenlosen Schreibprogrammen vorgestellt.

Libre Office:

Dieses Paket besteht zurzeit aus 5 verschiedenen Programmen, die alle sehr ähnlich vom Aufbau sind und leicht zu verstehen. Darunter fällt das Schreibprogramm, ein Programm zum Erstellen von Tabellen, ein Präsentationsprogramm, ein Zeichenprogramm und ein Programm zum Erstellen von Datenbanken. Das Schreibprogramm ist Word sehr ähnlich vom Aufbau und kann etwas das Word nicht kann: PDF-Dokumente erstellen ohne zusätzliche Software. Zudem ist es ein Open-Source-Programm, das fortlaufend von einer Community optimiert wird. Aktuell die beliebteste Alternative zu Word. Dateien können auch im doc.-Format abgespeichert werden.

AbiWord:

Ähnlich übersichtlich wie der Writer von Libre ist auch AbiWord. Das Programm bietet alle wichtigen Funktionen, die Word auch bietet. Zudem ist das Programm kompatibel mit den gängigen Formaten, kann sie lesen und abspeichern. Leider kommt es nicht mit so einem umfangreichen Paket wie Libre Office daher.

Jarte:

Jarte ist etwas für Puristen. Dieses Programm ist dem WordPad von Microsoft nachempfunden und sehr übersichtlich in Funktion und Benutzung. Die kostenlose Version ist bereits gut ausgerüstet; ein kleiner Download, schlicht und schmal. Für einen Aufpreis gibt es eine erweiterte Version mit mehr Features.

IBM Lotus Symphony:

Ja, sogar IBM gibt eine Software für umsonst weg. Das Lotus-Paket umfasst ein Schreibprogramm, ein Tabellen-Programm und eine Präsentations-Software. Ursprünglich auf einer alten Version von OpenOffice basierend, wurden viele Erweiterungen integriert, sodass die Software nun eigenständig und eine gute Alternative zu Word ist.

Neo Office:

Bisher waren alle Programme für Windows gestaltet, auch wenn es mittlerweile natürlich Versionen für andere Betriebssysteme gibt. Neo Office hingegen wurde direkt für Mac-User gestaltet. Das Paket umfasst die selben Programme wie LibreOffice und ist eine Software, die seit 2003 durchgehend weiterentwickelt wurde und stabil läuft.

Google Docs:

Wer sich keine Software auf seinen Rechner laden möchte und bereits einen Google-Acount besitzt, kann den Editor von Google online nutzen. Mittlerweile besitzt das Angebot ein komplettes Office-Paket und ist kompatibel mit den gängigen Formaten.

Zoho:

Zoho hat sogar noch einige Software-Angebote mehr im Online-Paket. Doch auch dieses Online-Schreibprogramm funktioniert flüssig, ist weitgehend kompatibel und eine echte Alternative zu kostenpflichtiger Software.

AjaxWrite:

AjaxWrite Ist der letzte kostenlose Online-Dienst auf der Liste. Es wird das übliche Office-Paket angeboten. Das Schreibprogramm wurde eng nach Word-Standard designed und sollte daher für keinen User Probleme in der Benutzung darstellen.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 5.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

0

Ein Schreibprogramm kostenlos herunterladen

Ein Schreibprogramm kostenlos herunterladenEin Schreibprogramm zählt zu den wichtigsten Programmen eines Computers. Mit einem solchen Programm können Sie beispielsweise Dokumente verfassen, Briefe aufsetzen oder Arbeiten für die Schule oder das Studium erstellen. Für viele Computerbesitzer ist das Schreibprogramm die Software, die sie am häufigsten verwenden. Allerdings zählt ein gutes Schreibprogramm nicht zur Standardausstattung des Computers. Wenn Sie das Basispaket eines Windows-Betriebssystems erwerben, enthält dies lediglich ein Schreibprogramm mit einem sehr geringen Funktionsumfang, das für die meisten Arbeiten nicht geeignet ist. Viele Menschen installieren daher die Microsoft Office Suite. Diese enthält Microsoft Word – ein komfortables Schreibprogramm, mit dem Sie alle anfallenden Aufgaben zuverlässig übernehmen können. Doch ist dieses Programmpaket kostenpflichtig und die Ausgaben, die hierfür notwendig sind, werden von vielen Menschen als unverhältnismäßig hoch empfunden. Wenn Sie diese Ausgaben einsparen wollen, haben Sie jedoch auch die Alternative, ein Schreibprogramm kostenlos aus dem Internet herunterzuladen. Es gibt dabei insbesondere zwei hochwertige Angebote, die Sie legal kostenfrei erwerben können und die den Anforderungen an ein modernes Schreibprogramm gerecht werden.

OpenOffice: Das Schreibprogramm zum kostenlosen Herunterladen

Eines der beliebtesten Schreibprogramme, die kostenlos zur Verfügung stehen, ist das Programm Writer, das im Apache OpenOffice Paket enthalten ist. Wenn Sie diese Suite herunterladen und installieren, erhalten Sie nicht nur das Schreibprogramm, sondern ein vollständiges Office-Paket, das auch ein Programm für die Tabellenkalkulation, ein Präsentationsprogramm und vieles mehr enthält. Die Ursprünge dieses Pakets liegen bereits weit zurück. In den Achtziger Jahren entwickelte der Softwarehersteller Sun Microsystems ein kostenpflichtiges Office-Paket unter dem Namen Star Office. Nachdem Sun im Jahre 2000 von der Firma Oracle aufgekauft worden war, legte dieser Konzern den Quellencode offen und initiierte ein OpenSource-Projekt zur Weiterentwicklung des Programms. Freiwillige Helfer übernahmen nun einen erheblichen Teil der Entwicklung und die Software wurde kostenlos angeboten. Heute wird das Programm von der Apache Software Foundation bereitgestellt, die durch viele ehrenamtliche Mitarbeiter ein Programm anbieten kann, das allen Anforderungen an ein hochwertiges Schreibprogramm gerecht wird, aber dennoch kostenlos erhältlich ist.

Auch das LibreOffice Schreibprogramm ist kostenlos

Zwar gibt es bereits seit Langem weitere Projekte, die kostenlose Schreibprogramme entwickelten, doch konnte keiner dieser Ansätze ein Produkt entwickeln, das die notwendige Qualität für ein hochwertiges Schreibprogramm aufweisen konnte. Dies änderte sich jedoch 2010. Nach einigen Unstimmigkeiten im OpenOffice-Projekt spaltete sich eine Gruppe von Entwicklern ab und entwickelte ein eigenes Office-Paket, das ebenfalls kostenlos erhältlich ist. Bereits 2011 wurde die erste Version von LibreOffice vorgestellt. Dieses neue kostenlose Office-Paket konnte viele Kritiker überzeugen und daher steht nun ein zweites kostenloses Schreibprogramm zur Verfügung. Sowohl OpenOffice als auch LibreOffice bieten ein sehr hochwertiges Schreibprogramm an, sodass Sie sich frei entscheiden können, welches dieser Schreibprogramme Sie kostenlos herunterladen wollen.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 5.0/10 (7 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

0

Ein Schreibprogramm kostenlos nutzen

Schreibprogramm kostenlos

Viele Computeranwender benötigen zur Bewältigung des privaten Schriftverkehrs eine zuverlässige Textverarbeitung. Nicht jeder möchte für ein solches Programm teure Lizenzgebühren bezahlen. Wer ein Schreibprogramm kostenlos nutzen möchte, findet insbesondere im Internet eine reiche Auswahl hochwertiger Programme. So ist es auch nicht verwunderlich, dass täglich viele neue Versionen dieser Textverarbeitungen auf den Markt vorgestellt werden und kostenlos herunter geladen werden können.

Die große Auswahl, ein Schreibprogramm kostenlos herunter zu laden

Viele bekannte Computerzeitschriften sind auch im Internet mit einem eigenen Portal vertreten. Obwohl die dort angebotene Software vornehmlich auf die im jeweiligen Heft beigefügten Datenträgern verfügbar ist, bieten die gleichnamigen Internetportale diese Software auch zum Download an. Daneben gibt es noch reichlich unabhängige Diensteanbieter, die ihre Programmsammlungen frei zur Verfügung stellen. Generell sollte man jedoch darauf achten, nur solche Anbieter zu wählen, die erstens seriös erscheinen und zweitens ihre angebotene Software Virenfrei anbieten können. Nach jedem Download sollte ehedem eine Virenüberprüfung stattfinden.

OpenOffice – ein Schreibprogramm kostenlos als Alternative nutzen

Sehr beliebt ist das Programmpaket Apache OpenOffice in der aktuellen Version. Es handelt sich hierbei um eine interessante Alternative gegenüber dem kostenpflichtigen Office-Paket von Microsoft. In OpenOffice ist unter anderem auch ein professionelles Schreibprogramm enthalten, mit dem ohne Probleme hochwertige Textdokumente erstellt werden können. Dabei wurde sogar darauf geachtet, dass die Dateien zum Microsoft-Standard kompatibel sind.

AbiWord – ebenfalls als Schreibprogramm kostenlos nutzbar

Ebenfalls eine kostenlose Textverarbeitung ist das Programm AbiWord. Hierbei handelt es sich um ein Microsoft Word ähnliches Schreibprogramm, welches mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet ist. Dabei unterscheidet sich der Bedienungskomfort nur unwesentlich vom Microsoft-Produkt. Immer häufiger werden kostenlose Programme als sogenannte FreeSoftware angeboten. Hiermit wollen die Programmierer ein Zeichen setzen und sich von den lizenzpflichtigen Produkten deutlich abgrenzen.

OxygenOffice Professional –ein weiteres Schreibprogramm kostenlos zu nutzen

OxygenOffice Professional ist weitestgehend vergleichbar mit dem freien Programm OpenOffice. Es enthält weitere Zusatzfunktionen und erfreut sich hierdurch einer großen Beliebtheit. Auch dieses Programm ist als Schreibprogramm im privaten Bereich durchaus ausreichend. In den allermeisten Fällen unterscheiden sich die Funktionen kaum von den kommerziellen Produkten. Auf diese Weise können privat Nutzer natürlich eine Menge Geld sparen.

Das Sprachproblem, wenn ein Schreibprogramm kostenlos heruntergeladen wird

Nach wie vor ist der internationale Softwaremarkt vornehmlich englischsprachig gehalten. Bis vor wenigen Jahren waren daher auch die meisten Programme, die ohne Lizenzgebühren aus dem Internet herunter geladen werden konnten, in englischer Sprache ausgeführt. Glücklicherweise wurden zwischenzeitlich die meisten interessanten Programme auch mit einer deutschen Sprachdatei ausgestattet. So fällt es mittlerweile auch dem Laien nicht mehr so schwer, ein Schreibprogramm kostenlos herunter zu laden und auszuführen.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
Permalink

0

Ein Schreibprogramm kostenlos erhalten

Schreibprogramm kostenlos

Zu den wichtigsten PC-Programmen gehören neben dem Betriebssystem unweigerlich auch die sogenannten Textverarbeitungen. Diese Schreibprogramme haben seit dem Siegeszug der Computer ziemlich schnell die Schreibmaschinen abgelöst. Viele kommerziellen Anbieter haben sich in der Anfangszeit den Markt aufgeteilt. Etliche hundert bis tausend DM kosteten seinerzeit diese Programme. Während die ersten Programme lediglich textorientiert arbeiteten, wurden im Laufe der Jahre die ersten WYSIWYG-Programme entwickelt. In dieser Zeit war es aber auch möglich, ein Schreibprogramm kostenlos zu bekommen.

Auch der Funktionsumfang muss bei einem kostenlosen Schreibprogramm stimmen

Kommerzielle Schreibprogramme überzeugen oftmals mit einem Funktionsumfang, der bei Privatanwendern nur selten erforderlich ist. Bei den ersten kostenlosen Textverarbeitungen handelte es sich entweder um Shareware-Programme, die zu Testzwecken kostenlos verwendet werden durften und die gegen eine meist geringe Gebühr als Vollversion erhältlich waren. Ebenfalls gab es auch reine Freeware, die zu privaten Zwecken mit vollem Funktionsumfang genutzt werden durften. Leider waren viele dieser Schreibprogramme auf den englischen Markt zugeschnitten, so dass unerfahrene Anwender Probleme in der Bedienung hatten.

Ein Schreibprogramm kostenlos downloaden

Heute werden sehr viele professionelle Textverarbeitungen kostenlos angeboten. Das bekannteste Beispiel stellt das freie Office-Paket Apache OpenOffice dar, welches neben einem Schreibprogramm eine Tabellenkalkulation, ein Datenbankprogramm, einen Formeleditor, ein Zeichenprogramm und eine Präsentationsprogramm beinhaltet. Dieses frei erhältliche Paket kann durchaus als Konkurrent zum bekannten Microsoft Office angesehen werden und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Dieses umfangreiche Programmpaket gibt es kostenlos zum downloaden von etlichen zuverlässigen Quellen.

Gibt es noch weitere kostenlose Schreibprogramme?

Auch bei den Programmen Babylon, AbiWord oder LyX handelt es sich um kostenlose Textverarbeitungen, die alle mehr oder weniger an den Funktionsumfang von Microsoft Word angelehnt sind. Eine Besonderheit stellen die sogenannten Texteditoren dar. Hierbei handelt es sich ebenfalls um meist kostenlose Schreibprogramme, bei denen es weniger um die textliche Gestaltung von Briefen und anderen Dokumenten ankommt, sondern die vornehmlich als Editor für die Eingabe von Quelltexten diverser Programmiersprachen verwendet werden. Das Programm Notepad gehört beispielsweise hierzu.

Was muss ein kostenloses Schreibprogramm können?

Die wichtigsten Textverarbeitungsfunktionen, wie zum Beispiel die problemlose Fließtexteingabe mit automatischem Zeilenumbruch, das Löschen und Einfügen von Wörtern und ganzen Textpassagen, das Überschreiben und Markieren von Texten und schließlich das korrekte Ausdrucken sollten schon vorhanden sein. Schön wäre es, wenn das Programm auf verschiedenen Plattformen läuffähig ist und eine deutsche Benutzerführung aufweist. Positiven Zuspruch finden auch solche Programme, bei denen eine deutschsprachige Service-Community dahintersteht. Hier können sich die Anwender dann bei Programmfehlern austauschen. Wer ein Schreibproramm kostenlos testen möchte, findet aber auch unter den kommerziellen Anbietern etliche Testversionen.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 7.8/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: +1 (from 5 votes)